Löwenstark an Ihrer Seite

Mit mehr als 250 Mitarbeitern, davon über 50 Steuerberater, Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer gehört die BW PARTNER Gruppe zu den Top inhabergeführten Mittelstandskanzleien in Baden-Württemberg.

Starten Sie jetzt Ihr DHBW Studium

BW PARTNER bietet hervorragende Karriere-Möglichkeit. Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg – vom Assistenten zum Partner.

Die aktuellen BW NEWS

Wieder einmal muss ein Steuergesetz wegen eines Verstoßes gegen das Grundgesetz geändert werden, dieses Mal betrifft es die Grundsteuer. (...)

In über 100 Ländern

Als Mitglied von Moore vermitteln wir Ihnen das gesamte Know-how und das Beratungsspektrum eines weltweiten Verbundes mit Standorten in 626 Städten und 103 Ländern.

Zufriedene Kunden

Vertrauen ist gut, Erfahrung ist besser. Am besten ist sie, wenn sie sich aus Jahrzehnten in unterschiedlichsten Branchen, Ländern und Rechtsformen zusammensetzt – so wie bei BW PARTNER.

BW PARTNERIhr zuverlässiger Partner für Wirtschaftsprüfung,
Steuerberatung und mehr.

Löwenstark an Ihrer Seite
Unternehmen

Löwenstark an Ihrer Seite

Mit mehr als 250 Mitarbeitern gehört die BW PARTNER Gruppe zu den Top inhabergeführten Mittelstandskanzleien in Baden-Württemberg.

Individuelles Know-How für ein starkes Team
Partner

Individuelles Know-How für ein starkes Team

Die BW PARTNER-Runde verfügt über fundiertes Wissen in allen wichtigen Bereichen.

Ihre Karriere bei BW PARTNERWir bieten Chancen in vielen Bereichen

  • Studenten & Absolventen
    Studenten & Absolventen
    Starte jetzt deine Karriere!
  • Berufserfahrene
    Berufserfahrene
    Weiterentwicklung garantiert.
  • Studium zum Bachelor of Arts (m/w/d)
    Schüler
    Starte jetzt dein DHBW Studium.

Aktuelle Themen

Unterschied zu Verheirateten: Berechtigter Unterhaltsanspruch der nichtehelichen Mutter bei Zusammenleben mit neuem Partner

Kann die Mutter eines kleinen Kindes wegen dessen Betreuung nicht arbeiten, kann sie einen Unterhaltsanspruch gegenüber dem Kindesvater haben, von dem…

Gemeinsame Veranlagung: Ist die gemeinsame steuerliche Belastung am günstigsten, darf sie nicht einseitig abgelehnt werden

Ehegatten können sich steuerlich gemeinsam veranlagen lassen. Das ist meist dann für sie von Vorteil, sobald sie unterschiedlich hohe Einkünfte erzielen,…

Jahressteuergesetz 2019: Bundesregierung bringt Entwurf auf den Weg

Die Bundesregierung hat am 31.07.2019 den Entwurf eines Gesetzes zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher…

Unwahre Angaben des Unternehmers: Ist-Besteuerung kann zurückgenommen werden

Im Regelfall wird die Umsatzsteuer nach vereinbarten Entgelten berechnet (Soll-Versteuerung). Die Steuer entsteht für Lieferungen und sonstige Leistungen…

Verwendung von Tankkarten: Europäischer Gerichtshof sieht steuerfreie Kreditgewährung

Der Europäische Gerichtshof hat aktuell zur umsatzsteuerlichen Behandlung von Tankkarten Stellung genommen und stellt klar, dass die Bereitstellung von…

Kommunikations- und Kooperationsbasis: Bei gestörtem Verhältnis und ungleicher Betreuungsverteilung liegt kein Wechselmodell vor

Leben die gemeinsamen Kinder nach einer Trennung jeweils zur Hälfte beim einen und beim anderen Elternteil, spricht man von einem sogenannten Wechselmodell.…

Doppelter Elternunterhalt: BGH klärt Ermittlungsgrundsätze zur Leistungsfähigkeit von zwei unterhaltspflichtigen Ehegatten

Die steigende Lebenserwartung bringt es mit sich, dass immer mehr (erwachsene) Kinder aufgefordert werden, Unterhalt für ihre Eltern zu zahlen. Die Rechtsprechung…

Differenzbesteuerung: BMF nimmt Stellung

Mit der Differenzbesteuerung ist für die Besteuerung der Lieferung und der unentgeltlichen Wertabgaben beweglicher Gebrauchtgegenstände eine Sonderregelung…

Gewerbesteuerliche Hinzurechnung: Gehört die vom Mieter gezahlte Grundsteuer zu den Miet- und Pachtzinsen?

Zur Ermittlung der Gewerbesteuer wird der Gewinn eines Gewerbebetriebs korrigiert: um Kürzungen vermindert und um Hinzurechnungen erhöht. Hinzugerechnet…

Erbfolgenachweis: Grundbuchamt darf nicht auf Erbschein bestehen, wenn öffentliche Urkunden herangezogen werden können

Das Oberlandesgericht Braunschweig hat klargestellt, dass in Erbschaftsangelegenheiten für den Nachweis negativer Tatsachen - etwa darüber, dass keine…

Die Grundidee von BW PARTNERKompetenz und Weitblick

Die Herausforderungen der Zukunft erfordern Weitblick und Klarheit der Ziele. Gerade unter den steigenden Anforderungen von Märkten, Wettbewerb und Unternehmensführung erwarten unsere Mandanten eine Beratung, die ihnen die Sicherheit gibt, sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren zu können.

BW PARTNER bündelt das Know-How und die Kompetenz einer umfassenden Gesamtbetreuung von über 60 Jahren rund um die Themen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Betriebswirtschaft und Corporate Finance.

Unsere Wurzeln liegen in Europas Hightech-Region: im wachstumsstarken Wirtschaftszentrum Baden-Württemberg. Mit mehr als 250 Mitarbeitern, davon über 50 Steuerberater, Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer gehört die BW PARTNER Gruppe zu den Top Mittelstandskanzleien in Baden-Württemberg. Mehr erfahren

Benefits bei BW PARTNER

Jahre
Erfahrung
Hauptkanzlei
Stuttgart
kompetente und
gewissenhafte Mitarbeiter
Individuelle
Mandantenbetreuung
geschäftsführende
Partner
Gerne beraten wir Sie.
Vereinbaren Sie einen Termin.

Stuttgart
BW PARTNER
Bauer Schätz Hasenclever
Partnerschaft mbB
Hauptstraße 41
70563 Stuttgart (Vaihingen)

Kontaktieren Sie uns
+49 711 1640 - 0
E-Mail schreiben

Kontaktieren Sie uns!