BW SEMINARWeiterbildung bei BW PARTNER

Webinar: Besteuerung der öffentlichen Hand – Zuwendungen im öffentlichen Sektor
zur Anmeldung

Webinar: Besteuerung der öffentlichen Hand – Zuwendungen im öffentlichen Sektor

Unser Seminar gibt einen Überblick über die steuerrechtliche Behandlung der Zuschüsse, Spenden und Sponsoringeinnahmen im öffentlichen Sektor. Insbesondere die Abgrenzung von echtem und unechtem Zuschuss und die Unterscheidung zwischen Spende und Sponsoring führt immer wieder zu Schwierigkeiten. (...)

Webinar Gesellschaftsrecht: Das Gesetz zur Modernisierung des Personengesellschaftsrechts (MoPeG) - Eine Option für neue gesellschaftsrechtliche Gestaltungsmöglichkeiten Ihres Unternehmens?
zur Anmeldung

Webinar Gesellschaftsrecht: Das Gesetz zur Modernisierung des Personengesellschaftsrechts (MoPeG) - Eine Option für neue gesellschaftsrechtliche Gestaltungsmöglichkeiten Ihres Unternehmens?

Der Bundestag hat Ende Juni 2021 das Gesetz zur Modernisierung des Personengesellschaftsrechts (MoPeG) verabschiedet. Mit dem MoPeG, dessen Änderungen zum 1. Januar 2024 in Kraft treten werden, (...)

Webinar Energierecht: Das 1x1 der Energiewirtschaft – Basiswissen
zur Anmeldung

Webinar Energierecht: Das 1x1 der Energiewirtschaft – Basiswissen

Unser Seminar wird einen Überblick über die wesentlichen energierechtlichen Zusammenhänge geben. Im Rahmen unseres Seminars werden wir die wesentlichen Gesichtspunkte der Energiewirtschaft beleuchten. Dabei werfen wir einen Blick auf die historische Entwicklung der Energiewirtschaft, die Rechtsregime der Energiewirtschaft, die Grundlagen der Bilanzierung und des Unbundling sowie die Grundzüge des Vertriebs und des Netzbetriebs. (...)

Webinar Gesellschaftsrecht: Die Stiftung als alternative Gesellschaftsform u.a. für Familienunternehmen und die Reform des Stiftungsrechts - Chance zur Neugestaltung auch ihres Unternehmens?
zur Anmeldung

Webinar Gesellschaftsrecht: Die Stiftung als alternative Gesellschaftsform u.a. für Familienunternehmen und die Reform des Stiftungsrechts - Chance zur Neugestaltung auch ihres Unternehmens?

Schon seit einigen Jahren erfreut sich die Stiftung als alternative Gesellschaftsform auch ohne gemeinnützige Ausrichtung in Form der Familienstiftung einer zunehmenden Beliebtheit. Nun hat der Gesetzgeber soeben ein neues Gesetz zur Vereinheitlichung des Stiftungsrechtes in Deutschland beschlossen (...)

Webinar Energierecht: Neu im Vertrieb? - Die Grundlagen des Vertriebs, die den Arbeitseinstieg erleichtern
zur Anmeldung

Webinar Energierecht: Neu im Vertrieb? - Die Grundlagen des Vertriebs, die den Arbeitseinstieg erleichtern

Unser Seminar „Neu im Vertrieb“ richtet sich sowohl an neue Mitarbeiter im Vertrieb, Quereinsteiger, Azubis und bereits erfahrene Vertriebsmitarbeiter. In unserem Seminar werden wir die grundlegenden Gesichtspunkte des Vertriebs beleuchten und auf die wichtigsten Gesichtspunkte vom Vertragsschluss über die Durchführung des Vertrages bis hin zur Beendigung des Vertrages eingehen. (...)

Webinar Handels- und Gesellschaftsrecht: Warum ist das Geldwäschegesetz auch von Versorgungsunternehmen zu beachten? 2
zur Anmeldung

Webinar Handels- und Gesellschaftsrecht: Warum ist das Geldwäschegesetz auch von Versorgungsunternehmen zu beachten? 2

In unseren Seminar erfahren Sie, warum nicht nur Händler von hochwertigen Gütern, sondern auch Versorgungsunternehmen das Geldwäschegesetz beachten müssen. Außerdem lernen Sie die wichtigsten Regelungen zum Aufbau des Geldwäsche Risikomanagements, zur Beachtung von Sorgfaltspflichten bei allen neuen und bestehenden Geschäftsbeziehungen sowie zu den Meldepflichten kennen. (...)

Webinar Gesellschaftsrecht: Rechte und Pflichten von Organen privatrechtlicher Gesellschaftsformen unter Berücksichtigung der Sonderstellung kommunaler Mandatsträger - Kennen Sie die Haftungsrisiken?
zur Anmeldung

Webinar Gesellschaftsrecht: Rechte und Pflichten von Organen privatrechtlicher Gesellschaftsformen unter Berücksichtigung der Sonderstellung kommunaler Mandatsträger - Kennen Sie die Haftungsrisiken?

Das Seminar gibt Ihnen einen Überblick über die wesentlichen Rechte und Pflichten von Mandatsträgern in Organen von privatrechtlichen Gesellschaftsformen. Wesentlicher Fokus liegt hierbei auf der Rechtsform der GmbH. (...)

Webinar Energierecht: Darf der Kunde gesperrt werden? - Die neuen Vorgaben der Strom- und GasGVV
zur Anmeldung

Webinar Energierecht: Darf der Kunde gesperrt werden? - Die neuen Vorgaben der Strom- und GasGVV

In unserem Seminar werden wir Ihnen die umfangreichen Neuerungen im Rahmen der Sperrung in Grundversorgungsverträgen und die praktischen Konsequenzen dieser Neuerungen aufzeigen. (...)

Webinar Gesellschaftsrecht: Modelle kommunaler Zusammenarbeit - Gründung von Gemeinschaftsbetrieben - Gemeinsam lässt sich oft mehr erreichen
zur Anmeldung

Webinar Gesellschaftsrecht: Modelle kommunaler Zusammenarbeit - Gründung von Gemeinschaftsbetrieben - Gemeinsam lässt sich oft mehr erreichen

Mit zunehmender Vielfältigkeit und Komplexität der kommunalen Aufgaben stellt sich für die Kommunen immer häufiger die Frage, ob diese Herausforderungen im Wege einer Partnerschaft gegebenenfalls besser und effizienter zu lösen sein könnten. Das Seminar gibt Ihnen einen kurzen Überblick zu verschiedenen Handlungsalternativen in Bezug auf Organisationsformen der Zusammenarbeit. (...)

Webinar Energierecht: Aktueller Stand Tarifspaltung in der Grundversorgung – geplante gesetzliche Neuregelung im EnWG und gerichtliche Verfahren 2
zur Anmeldung

Webinar Energierecht: Aktueller Stand Tarifspaltung in der Grundversorgung – geplante gesetzliche Neuregelung im EnWG und gerichtliche Verfahren 2

Der Referentenentwurf zur Novellierung des EnWG liegt nun seit Mitte März 2022 vor. Neben einer Reihe von Regelungen zur Netzplanung und zum Netzausbau betrifft dies insbesondere die Tarifgestaltung der Grund- und Ersatzversorgung. In unserem Webinar werden wir Ihnen die Gesetzesänderungen erläutern sowie aufzeigen, wie sich diese auf die Tarifgestaltung in der Grund- und Ersatzversorgung auswirken. (...)

Webinar Energierecht: Grundversorgung und Ersatzversorgung - Grundlagen die Sie kennen sollten
zur Anmeldung

Webinar Energierecht: Grundversorgung und Ersatzversorgung - Grundlagen die Sie kennen sollten

In unserem Seminar werden wir Ihnen die wichtigsten Regelungen der Grund- und Ersatzversorgung erläutern. Insbesondere im Hinblick auf den Vertragsschluss bestehen einige Abweichungen zu Sonderverträgen, welche erhebliche praktische Relevanz haben. Und auch die Ersatzversorgung führt in der Praxis immer wieder zu Fragen im Hinblick auf die Entstehung und die Beendigung des Ersatzversorgungsverhältnisses. (...)

Webinar Handels- und Gesellschaftsrecht: Warum ist das Geldwäschegesetz auch von Versorgungsunternehmen zu beachten? 1
zur Anmeldung

Webinar Handels- und Gesellschaftsrecht: Warum ist das Geldwäschegesetz auch von Versorgungsunternehmen zu beachten? 1

In unseren Seminar erfahren Sie, warum nicht nur Händler von hochwertigen Gütern, sondern auch Versorgungsunternehmen das Geldwäschegesetz beachten müssen. Außerdem lernen Sie die wichtigsten Regelungen zum Aufbau des Geldwäsche Risikomanagements, zur Beachtung von Sorgfaltspflichten bei allen neuen und bestehenden Geschäftsbeziehungen sowie zu den Meldepflichten kennen. (...)

Online-Seminar-Reihe: Best of § 2b UStG
zur Anmeldung

Online-Seminar-Reihe: Best of § 2b UStG

Viele Kommunen befinden sich aktuell in der Analyse- und Umsetzungsphase des § 2b UStG bzw. sind hierbei bereits weit fortgeschritten. In der Beratungspraxis ergeben sich derzeit bei vielen Kommunen (insbesondere bei Städten und Gemeinden) vergleichbare Fragestellungen und praktische Umsetzungsfragen. Mit unserer Veranstaltungsreihe „Best of § 2b UStG“ möchten wir Ihnen in 4 Terminen die Änderungen durch die Umstellung auf § 2b UStG in relevanten Bereichen der Kommune anhand konkreter Fälle aus unserer Beratungspraxis vorstellen. (...)

Webinar Energierecht: Aktueller Stand Tarifspaltung in der Grundversorgung – geplante gesetzliche Neuregelung im EnWG und gerichtliche Verfahren 1
zur Anmeldung

Webinar Energierecht: Aktueller Stand Tarifspaltung in der Grundversorgung – geplante gesetzliche Neuregelung im EnWG und gerichtliche Verfahren 1

Der Referentenentwurf zur Novellierung des EnWG liegt nun seit Mitte März 2022 vor. Neben einer Reihe von Regelungen zur Netzplanung und zum Netzausbau betrifft dies insbesondere die Tarifgestaltung der Grund- und Ersatzversorgung. In unserem Webinar werden wir Ihnen die Gesetzesänderungen erläutern sowie aufzeigen, wie sich diese auf die Tarifgestaltung in der Grund- und Ersatzversorgung auswirken. (...)

Webinar: Kompakt-Seminar Gesundheitswesen: Jahresabschluss 2021
zur Anmeldung

Webinar: Kompakt-Seminar Gesundheitswesen: Jahresabschluss 2021

Die Jahresabschlüsse 2020 waren für viele Krankenhäuser geprägt von Vorsicht. Beispielhaft können der Umgang mit Corona-Hilfen und die Unsicherheiten in Bezug auf das Pflegebudget genannt werden. Auch für den Jahresabschluss 2021 sind diese Fragen teilweise noch nicht abschließend zu klären und bieten damit weiterhin Spielraum für bilanzpolitische Überlegungen. Mit dem absehbaren Ende der Corona-Pandemie werden zudem auch wieder zukunftsgerichtete Themenfelder drängender. (...)

Webinar: AK Kommunal – Einführung in § 2b UStG (inkl. neueste Entwicklungen und Handlungsempfehlungen)
zur Anmeldung

Webinar: AK Kommunal – Einführung in § 2b UStG (inkl. neueste Entwicklungen und Handlungsempfehlungen)

Einführung - wirtschaftliche Betätigung im Kommunal- und Steuerrecht, Betrieb gewerblicher Art (BgA), Grundlagen, Abgrenzung hoheitliche Tätigkeit – Vermögensverwaltung – BgA, Zusammenfassung mehrerer BgA (steuerlicher Querverbund), Vergleich Kapitalgesellschaft – Personengesellschaft – BgA, Gewinnermittlung, Einnahme-Überschuss-Rechnung (z.B. Freibad), Bilanzierung (z.B. Eigenbetrieb Wasserversorgung) (...)

Webinar-Reihe: Tax CMS – Do it yourself
zur Anmeldung

Webinar-Reihe: Tax CMS – Do it yourself

Die Bedeutung eines Tax-Compliance-Management-Systems (Tax CMS) hat in der Vergangenheit stark zugenommen. Dies ist unter anderem auf § 153 AO zurückzuführen, wonach ein Tax CMS ein starkes Indiz im Rahmen der Enthaftung der Organe darstellen kann und zudem Vertrauen auf Ebene der Finanzverwaltung schafft. Auch der Deutsche Städtetag hat eine klare Empfehlung ausgesprochen: Kommunen sollten ein Tax CMS einführen. (...)

Webinar: AK Kommunal – Grundlagen Ertragsteuern
zur Anmeldung

Webinar: AK Kommunal – Grundlagen Ertragsteuern

Einführung - wirtschaftliche Betätigung im Kommunal- und Steuerrecht, Betrieb gewerblicher Art (BgA), Grundlagen, Abgrenzung hoheitliche Tätigkeit – Vermögensverwaltung – BgA, Zusammenfassung mehrerer BgA (steuerlicher Querverbund), Vergleich Kapitalgesellschaft – Personengesellschaft – BgA, Gewinnermittlung, Einnahme-Überschuss-Rechnung (z.B. Freibad), Bilanzierung (z.B. Eigenbetrieb Wasserversorgung) (...)

Webinar: AK Kommunal – Grundlagenseminar Umsatzsteuer
zur Anmeldung

Webinar: AK Kommunal – Grundlagenseminar Umsatzsteuer

Einführung in das Umsatzsteuerrecht, Umsatzsteuerliche Prüfungsreihenfolge, Steuerbarkeit § 1 UStG, Lieferung und sonstige Leistung, Unternehmereigenschaft, Inland, Entgelt (Leistungsaustausch), Rahmen des Unternehmens, Steuerbefreiung § 4 UStG, Option nach § 9 UStG (...)

Webinar: § 2b UStG – Vom Projekt in die operative Umsetzung
zur Anmeldung

Webinar: § 2b UStG – Vom Projekt in die operative Umsetzung

Die Umsetzungsfrist des § 2b UStG kommt immer näher. Viele Städte und Gemeinden befinden sich aktuell in der Phase der Einnahmenanalyse. Bereits heute stellen sich viele Kommunen die Frage, wie die im Rahmen des § 2b UStG gewonnen Informationen bestmöglich in die bestehende Prozesslandschaft integriert werden können. (...)

Webinar: Besteuerung der öffentlichen Hand – Aktuelles aus dem Steuerrecht zum Jahresende
zur Anmeldung

Webinar: Besteuerung der öffentlichen Hand – Aktuelles aus dem Steuerrecht zum Jahresende

Neben den aktuellen Vorschriften der Finanzverwaltung, u. a. die Vorschrift zum Vorsteuerabzug der Kurgemeinden, welche dieses Jahr für viel Aufsehen gesorgt hat, und dem frisch veröffentlichten (neuen) Entwurf zu der steuerfreien Kostengemeinschaft nach § 4 Nr. 29 UStG, möchten wir auch auf die aktuellen Urteile des Bundesfinanzhofes und der Finanzgerichte eingehen. (...)

Webinar: BILANZ- UND STEUERRECHT — Konzessionsabgaben – Preisrechtliche, bilanzielle und steuerliche Behandlung
zur Anmeldung

Webinar: BILANZ- UND STEUERRECHT — Konzessionsabgaben – Preisrechtliche, bilanzielle und steuerliche Behandlung

Konzessionsabgaben sind Entgelte für die Einräumung von Nutzungsrechten an Grundstücken, die Energieversorgungsunternehmen und Wasserversorgungsunternehmen an Gemeinden zahlen. Die Rechte stellen die Grundlage für die Verlegung und den Betrieb von Leitungen, die der unmittelbaren Versorgung von Letztverbrauchern im Gemeindegebiet mit Strom, Gas und Wasser dienen. (...)

Webinar: ENERGIERECHT — Auswirkungen der Änderungen im BGB auf den Vertrieb
zur Anmeldung

Webinar: ENERGIERECHT — Auswirkungen der Änderungen im BGB auf den Vertrieb

Die Änderungen des BGB aufgrund des Gesetzes für faire Verbraucherverträge bringt insbesondere im Hinblick auf Laufzeitregelungen für Verbraucherverträge sowie für automatische Verlängerungszeiträume und Kündigungsfristen Neuerungen mit sich. Diese neuen Vorgaben werden jedoch nicht vor dem 01.01.2022 in Kraft treten. Auf alle Verträge, die bis zum in Kraft treten der Neuerungen geschlossen werden, finden die aktuellen Laufzeitregime noch Anwendung. (...)

Webinar: GESELLSCHAFTSRECHT — Die Familienstiftung als alternative Gesellschaftsform für Familienunternehmen
zur Anmeldung

Webinar: GESELLSCHAFTSRECHT — Die Familienstiftung als alternative Gesellschaftsform für Familienunternehmen

Schon seit einigen Jahren erfreut sich die Stiftung als alternative Gesellschaftsform auch ohne gemeinnützige Ausrichtung in Form der Familienstiftung einer zunehmenden Beliebtheit. Nun hat der Gesetzgeber soeben ein neues Gesetz zur Vereinheitlichung des Stiftungsrechtes in Deutschland beschlossen, dass zum 01.07.2023 in Kraft tritt und weitere Flexibilität, aber auch zusätzliche Rechtssicherheit für diese Rechtsform bedeutet. (...)

Webinar: GESELLSCHAFTSRECHT — Handlungsbedarf? – Update zum Transparenzregister
zur Anmeldung

Webinar: GESELLSCHAFTSRECHT — Handlungsbedarf? – Update zum Transparenzregister

Am 01.08.2021 ist das Gesetz zur europäischen Vernetzung der Transparenzregister und zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2019/1153 (Transparenzregister- und Finanzinformationsgesetz) in Kraft getreten. Beachtenswert ist insbesondere der Wegfall der sogenannten Mitteilungsfiktion durch das Handelsregister und die gesetzliche Verschärfung von Sanktionen. Was heißt das - und besteht Handlungsbedarf für das Unternehmen? (...)

Hybrid-Seminar: BILANZ- UND STEUERRECHT — Tages-Seminar – Grundlagen der Rechnungslegung bei Energieversorgungsunternehmen
zur Anmeldung

Hybrid-Seminar: BILANZ- UND STEUERRECHT — Tages-Seminar – Grundlagen der Rechnungslegung bei Energieversorgungsunternehmen

Das Seminar behandelt die wesentlichen Themen der Rechnungslegung in der Energiewirtschaft. Die Teilnehmer erhalten einen fundierten Überblick zu den grundlegenden Bilanzierungsthemen. Das Seminar eignet sich für Neu- und Quereinsteiger in der Energiewirtschaft. (...)

Webinar: ENERGIERECHT — Kundenanlage – aktuelle Rechtsprechung, Voraussetzungen, Pflichten und Vorteile
zur Anmeldung

Webinar: ENERGIERECHT — Kundenanlage – aktuelle Rechtsprechung, Voraussetzungen, Pflichten und Vorteile

Die Einordnung von lokalen Energieversorgungsstrukturen als Kundenanlage im Sinne des Energiewirtschaftsrechts (EnWG) bringt weitreichende Erleichterung: Eine Kundenanlage ist kein Energienetz, es fallen für die lokale Erzeugung vor Ort keine Netzentgelte oder netzbezogenen Umlagen an und der Betrieb der Anlage ist von grundlegenden regulatorischen Vorgaben befreit. (...)

Hybrid-Seminar: ENERGIERECHT — 1x1 der Energiewirtschaft (Tagesseminar)
zur Anmeldung

Hybrid-Seminar: ENERGIERECHT — 1x1 der Energiewirtschaft (Tagesseminar)

Unser Seminar wird einen Überblick über die wesentlichen energierechtlichen Zusammenhänge geben. Im Rahmen unseres Seminars werden wir die wesentlichen Gesichtspunkte der Energiewirtschaft beleuchten. Dabei werfen wir einen Blick auf die historische Entwicklung der Energiewirtschaft, die Rechtsregime der Energiewirtschaft, die Grundlagen der Bilanzierung und des Unbundling sowie die Grundzüge des Vertriebs und des Netzbetriebs. (...)

Webinar: Praktiker Seminar – Compliance
zur Anmeldung

Webinar: Praktiker Seminar – Compliance

TAX-COMPLIANCE – Hinweise aus der aktuellen Beratungspraxis. Im Rahmen dieses Themenfeldes möchten wir mit Ihnen diskutieren, wie die theoretischen Anforderungen eines Tax-CMS in einen konkreten praktischen methodischen Ansatz und einen Projektplan übergeleitet werden kann. Unser methodischer Ansatz soll insbesondere eine effiziente Projektdurchführung unterstützen. (...)

Webinar: GESELLSCHAFTSRECHT — Liquidation von Unternehmen – Abläufe und Haftungsrisiken
zur Anmeldung

Webinar: GESELLSCHAFTSRECHT — Liquidation von Unternehmen – Abläufe und Haftungsrisiken

Immer häufiger werden sowohl private Gesellschafter als auch Kommunen mit der Notwendigkeit von Liquidationen von Unternehmen konfrontiert, sei es aus strategischen oder auch ausschließlich wirtschaftlichen Gründen. Das Seminar vermittelt Ihnen einen kurzen Überblick zu den rechtlichen Grundlagen und Verfahrensabläufen der Liquidation von privatrechtlichen Gesellschaftsformen, hier primär der GmbH. (...)

Hybrid-Seminar: ENERGIERECHT — Neu im Vertrieb (Tagesseminar)
zur Anmeldung

Hybrid-Seminar: ENERGIERECHT — Neu im Vertrieb (Tagesseminar)

Unser Seminar „Neu im Vertrieb“ richtet sich sowohl an neue Mitarbeiter im Vertrieb, Quereinsteiger, Azubis und bereits erfahrene Vertriebsmitarbeiter. In unserem Seminar werden wir die grundlegenden Gesichtspunkte des Vertriebs beleuchten und auf die wichtigsten Gesichtspunkte vom Vertragsschluss über die Durchführung des Vertrages bis hin zur Beendigung des Vertrages eingehen. (...)

Webinar: Besteuerung der öffentlichen Hand – Der steuerliche Querverbund
zur Anmeldung

Webinar: Besteuerung der öffentlichen Hand – Der steuerliche Querverbund

1. Einführung (Sinn und Zweck der Zusammenfassungsgrundsätze, Möglichkeiten der steuerrechtlichen Zusammenfassung), 2. Voraussetzungen § 4 Abs. 6 KStG (Zusammenfassung aufgrund Gleichartigkeit, Enge wechselseitige technisch-wirtschaftliche Verflechtung, Versorgungs- und Verkehrsbetriebe) (...)

Webinar: GESELLSCHAFTSRECHT — Ausgründung von Geschäftsbereichen aus kommunalen Haushalten in Wirtschaftsbetriebe/Kommunale Beteiligungen
zur Anmeldung

Webinar: GESELLSCHAFTSRECHT — Ausgründung von Geschäftsbereichen aus kommunalen Haushalten in Wirtschaftsbetriebe/Kommunale Beteiligungen

Mit der zunehmenden Tendenz der Kommunen zur wirtschaftlichen Betätigung stellen sich vermehrt die Fragen zur Wahl der geeignetsten Rechts- und Organisationsform. Das Seminar gibt Ihnen einen kurzen Überblick über die zur Verfügung stehenden Alternativen und bewertet diese im Hinblick auf die bei der Entscheidung zu berücksichtigenden wesentlichen Kriterien. (...)

Webinar: ENERGIERECHT — Aktuelle rechtliche Entwicklungen rund um Wasserstoff
zur Anmeldung

Webinar: ENERGIERECHT — Aktuelle rechtliche Entwicklungen rund um Wasserstoff

Kaum einem anderen Thema wurde in der Energiegesetzgebung in den letzten Monaten so viel Aufmerksamkeit gewidmet wie Wasserstoff. So wurden erst kürzlich wichtige gesetzliche Weichenstellungen für den Betrieb von Elektrolyseuren, die Erzeugung von grünem Wasserstoff und dem Aufbau von Wasserstoffnetzen getroffen. (...)

Webinar: ENERGIERECHT — Energiepreisreduzierung für Unternehmen – ein Überblick zu aktuellen Privilegierungen
zur Anmeldung

Webinar: ENERGIERECHT — Energiepreisreduzierung für Unternehmen – ein Überblick zu aktuellen Privilegierungen

Die Preise für Energie – insbesondere der Strompreis - setzen sich aus zahlreichen Umlagen, Abgaben und Steuern zusammen. Für nahezu jeden dieser Preisbestandteile gibt es ein eigenes Regelungsregime, in dem die Voraussetzungen für Privilegierungen und Reduzierungen geregelt sind. Mit dem Seminar werden die Voraussetzungen und aktuelle Entwicklungen im Bereich der Energiepreisreduzierungen, z.B. bei (...)

Webinar: GESELLSCHAFTSRECHT — Rechte und Pflichten von Organen privatrechtlicher Gesellschaftsformen unter Berücksichtigung der Sonderstellung kommunaler Mandatsträger
zur Anmeldung

Webinar: GESELLSCHAFTSRECHT — Rechte und Pflichten von Organen privatrechtlicher Gesellschaftsformen unter Berücksichtigung der Sonderstellung kommunaler Mandatsträger

Das Seminar gibt Ihnen einen Überblick über die wesentlichen Rechte und Pflichten von Mandatsträgern in Organen von privatrechtlichen Gesellschaftsformen. Wesentlicher Fokus liegt hierbei auf der Rechtsform der GmbH. Beleuchtet werden auch die damit verbundenen Themen im Spannungsfeld zwischen gesellschaftsrechtlichem und kommunalrechtlichem Mandat. (...)

Hybrid-Seminar: ENERGIERECHT — 1x1 der Energiewirtschaft (Tagesseminar)
zur Anmeldung

Hybrid-Seminar: ENERGIERECHT — 1x1 der Energiewirtschaft (Tagesseminar)

Unser Seminar wird einen Überblick über die wesentlichen energierechtlichen Zusammenhänge geben. Im Rahmen unseres Seminars werden wir die wesentlichen Gesichtspunkte der Energiewirtschaft beleuchten. Dabei werfen wir einen Blick auf die historische Entwicklung der Energiewirtschaft, die Rechtsregime der Energiewirtschaft, die Grundlagen der Bilanzierung und des Unbundling sowie die Grundzüge des Vertriebs und des Netzbetriebs. (...)

Webinar: BILANZ- UND STEUERRECHT — Jahresabschluss EVU - Rückstellungspflicht für den Rückbau von Gasnetzen?
zur Anmeldung

Webinar: BILANZ- UND STEUERRECHT — Jahresabschluss EVU - Rückstellungspflicht für den Rückbau von Gasnetzen?

Mit dem Ziel der Europäischen Kommission und der Bundesregierung bis zum Jahr 2050 klimaneutral zu sein, ist davonauszugehen, dass fossile Energieträger wie Erdgas keine Rolle mehr spielen werden. Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage, ob handels- und steuerrechtlich bereits heute bilanzielle Vorsichtsmaßnahmen in Form von Rückbauverpflichtungen in Bezug auf die Gasnetze getroffen werden können. (...)

Webinar: GESELLSCHAFTSRECHT — Die Familienstiftung als alternative Gesellschaftsform für Familienunternehmen
zur Anmeldung

Webinar: GESELLSCHAFTSRECHT — Die Familienstiftung als alternative Gesellschaftsform für Familienunternehmen

Schon seit einigen Jahren erfreut sich die Stiftung als alternative Gesellschaftsform auch ohne gemeinnützige Ausrichtung in Form der Familienstiftung einer zunehmenden Beliebtheit. Nun hat der Gesetzgeber soeben ein neues Gesetz zur Vereinheitlichung des Stiftungsrechtes in Deutschland beschlossen, dass zum 01.07.2023 in Kraft tritt und weitere Flexibilität, aber auch zusätzliche Rechtssicherheit für diese Rechtsform bedeutet. (...)

Hybrid-Seminar: ENERGIERECHT — Neu im Vertrieb (Tagesseminar)
zur Anmeldung

Hybrid-Seminar: ENERGIERECHT — Neu im Vertrieb (Tagesseminar)

Unser Seminar „Neu im Vertrieb“ richtet sich sowohl an neue Mitarbeiter im Vertrieb, Quereinsteiger, Azubis und bereits erfahrene Vertriebsmitarbeiter. In unserem Seminar werden wir die grundlegenden Gesichtspunkte des Vertriebs beleuchten und auf die wichtigsten Gesichtspunkte vom Vertragsschluss über die Durchführung des Vertrages bis hin zur Beendigung des Vertrages eingehen. (...)

Webinar: GESELLSCHAFTSRECHT — Modelle kommunaler Zusammenarbeit – Gründung von Gemeinschaftsbetrieben
zur Anmeldung

Webinar: GESELLSCHAFTSRECHT — Modelle kommunaler Zusammenarbeit – Gründung von Gemeinschaftsbetrieben

Mit zunehmender Vielfältigkeit und Komplexität der kommunalen Aufgaben stellt sich für die Kommunen immer häufiger die Frage, ob diese Herausforderungen im Wege einer Partnerschaft gegebenenfalls besser und effizienter zu lösen sein könnten. Das Seminar gibt Ihnen einen kurzen Überblick zu verschiedenen Handlungsalternativen in Bezug auf Organisationsformen der Zusammenarbeit. (...)

Webinar: ENERGIERECHT — Risiken bei der Eigenstromerzeugung – Handlungsfelder und Compliance
zur Anmeldung

Webinar: ENERGIERECHT — Risiken bei der Eigenstromerzeugung – Handlungsfelder und Compliance

Die gesetzlichen Regelungen zur Eigenstromerzeugung im Rahmen des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes (EEG) oder bei der Stromsteuer wurden in den letzten Jahren stetig weiterentwickelt, konkretisiert und verändert. Da ist es nicht leicht, den Überblick zu behalten. Aus fehlehrhaften Einordnungen oder Meldungen können sich schnell hohe Rückforderungen der ergeben oder steuerstrafrecht-relevante Sachverhalte. (...)

Hybrid-Seminar: BILANZ- UND STEUERRECHT — Angaben zu Bewertungseinheiten im Jahresabschluss (Beschaffungsmodelle beim Stromeinkauf)
zur Anmeldung

Hybrid-Seminar: BILANZ- UND STEUERRECHT — Angaben zu Bewertungseinheiten im Jahresabschluss (Beschaffungsmodelle beim Stromeinkauf)

Die langfristige Strombeschaffung ist gekennzeichnet durch ein relativ stabiles, durchschnittliches Preisniveau. Strommengen werden daher teilweise einige Jahre im Voraus eingekauft. Die genaue Ausgestaltung, also in welchem Rhythmus die einzelnen Teilmengen beschafft werden, ist abhängig von der jeweiligen vertraglichen Vereinbarung. Dieses langfristige Modell ermöglicht Budgetsicherheit innerhalb der Vertragslaufzeit. (...)

Webinar: GESELLSCHAFTSRECHT — Liquidation von Unternehmen – Abläufe und Haftungsrisiken
zur Anmeldung

Webinar: GESELLSCHAFTSRECHT — Liquidation von Unternehmen – Abläufe und Haftungsrisiken

Immer häufiger werden sowohl private Gesellschafter als auch Kommunen mit der Notwendigkeit von Liquidationen von Unternehmen konfrontiert, sei es aus strategischen oder auch ausschließlich wirtschaftlichen Gründen. Das Seminar vermittelt Ihnen einen kurzen Überblick zu den rechtlichen Grundlagen und Verfahrensabläufen der Liquidation von privatrechtlichen Gesellschaftsformen, hier primär der GmbH. (...)

Webinar: ENERGIERECHT — Basiswissen Grund- und Ersatzversorgung
zur Anmeldung

Webinar: ENERGIERECHT — Basiswissen Grund- und Ersatzversorgung

In unserem Seminar werden wir Ihnen die wichtigsten Regelungen der Grund- und Ersatzversorgung erläutern. Insbesondere im Hinblick auf den Vertragsschluss bestehen einige Abweichungen zu Sonderverträgen, welche erhebliche praktische Relevanz haben. Und auch die Ersatzversorgung führt in der Praxis immer wieder zu Fragen im Hinblick auf die Entstehung und die Beendigung des Ersatzversorgungsverhältnisses. (...)

Webinar: ENERGIERECHT — Auswirkungen der Änderungen im BGB auf den Vertrieb
zur Anmeldung

Webinar: ENERGIERECHT — Auswirkungen der Änderungen im BGB auf den Vertrieb

Die Änderungen des BGB aufgrund des Gesetzes für faire Verbraucherverträge bringt insbesondere im Hinblick auf Laufzeitregelungen für Verbraucherverträge sowie für automatische Verlängerungszeiträume und Kündigungsfristen Neuerungen mit sich. Diese neuen Vorgaben werden jedoch nicht vor dem 01.01.2022 in Kraft treten. Auf alle Verträge, die bis zum in Kraft treten der Neuerungen geschlossen werden, finden die aktuellen Laufzeitregime noch Anwendung. (...)

Webinar: ENERGIERECHT — Drittstrommengenabgrenzung und Erstellung eines EEG-Messkonzepts
zur Anmeldung

Webinar: ENERGIERECHT — Drittstrommengenabgrenzung und Erstellung eines EEG-Messkonzepts

Die gesetzlichen Regelungen zur Eigenstromerzeugung im Rahmen des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes (EEG) wurden in den letzten Jahren stetig verschärft und konkretisiert. Immer wichtiger wurde dabei die Abgrenzung der Strommengen, die vom Unternehmen selbst verbraucht werden zu den Strommengen, die an Dritte (z.B. Dienstleister auf dem Gelände oder von Getränkeautomaten) weitergeleitet werden. (...)

Webinar: ENERGIERECHT — Kundenanlage – aktuelle Rechtsprechung, Voraussetzungen, Pflichten und Vorteile
zur Anmeldung

Webinar: ENERGIERECHT — Kundenanlage – aktuelle Rechtsprechung, Voraussetzungen, Pflichten und Vorteile

Die Einordnung von lokalen Energieversorgungsstrukturen als Kundenanlage im Sinne des Energiewirtschaftsrechts (EnWG) bringt weitreichende Erleichterung: Eine Kundenanlage ist kein Energienetz, es fallen für die lokale Erzeugung vor Ort keine Netzentgelte oder netzbezogenen Umlagen an und der Betrieb der Anlage ist von grundlegenden regulatorischen Vorgaben befreit. (...)

AK Kommunal: Praktiker-Onlineseminar § 2b UStG
zur Anmeldung

AK Kommunal: Praktiker-Onlineseminar § 2b UStG

Viele Kommunen befinden sich aktuell in der Umsetzung des § 2b UStG oder sind bereits weit fortgeschritten. In der Beratungspraxis ergeben sich derzeit bei vielen Städten und Gemeinden vergleichbare Fragestellungen und praktische Umsetzungsfragen. Wir wollen dies nochmal zum Anlass nehmen und Sie herzlich zu unserem "Arbeitskreis Kommunal: Praktiker-Onlineseminar § 2b UStG" einladen. (...)

Webinar: ENERGIERECHT — Energiepreisreduzierung für Unternehmen – ein Überblick zu aktuellen Privilegierungen
zur Anmeldung

Webinar: ENERGIERECHT — Energiepreisreduzierung für Unternehmen – ein Überblick zu aktuellen Privilegierungen

Die Preise für Energie – insbesondere der Strompreis - setzen sich aus zahlreichen Umlagen, Abgaben und Steuern zusammen. Für nahezu jeden dieser Preisbestandteile gibt es ein eigenes Regelungsregime, in dem die Voraussetzungen für Privilegierungen und Reduzierungen geregelt sind. Mit dem Seminar werden die Voraussetzungen und aktuelle Entwicklungen im Bereich der Energiepreisreduzierungen, z.B. bei (...)

Webinar: ENERGIERECHT — Explodierende Strom und Gaspreise –Handlungsbedarfe für den Energievertrieb
zur Anmeldung

Webinar: ENERGIERECHT — Explodierende Strom und Gaspreise –Handlungsbedarfe für den Energievertrieb

Die derzeit steigenden Beschaffungskosten vor allem für Bereich Strom und Gas stellen Versorger vor erhebliche Herausforderungen. Daneben steigt das Risiko der Insolvenz von Energieversorgern. Für Stadtwerke und Versorger bringt dies große Herausforderungen mit sich; gerade als Grundversorger muss man mit einer starken Nachfrage neuer Kunden rechnen, die versorgt werden wollen und der eine Beschaffung entsprechend großer Energiemengen gegenübersteht. (...)

Webinar: ENERGIERECHT — Die neuen Anforderungen der Strom- und GasGVV an die Versorgungsunterbrechung
zur Anmeldung

Webinar: ENERGIERECHT — Die neuen Anforderungen der Strom- und GasGVV an die Versorgungsunterbrechung

In unserem Seminar werden wir Ihnen die umfangreichen Neuerungen im Rahmen der Sperrung in Grundversorgungsverträgen und die praktischen Konsequenzen dieser Neuerungen aufzeigen. (...)

Webinar: GESELLSCHAFTSRECHT — Ausgründung von Geschäftsbereichen aus kommunalen Haushalten in Wirtschaftsbetriebe/Kommunale Beteiligungen
zur Anmeldung

Webinar: GESELLSCHAFTSRECHT — Ausgründung von Geschäftsbereichen aus kommunalen Haushalten in Wirtschaftsbetriebe/Kommunale Beteiligungen

Mit der zunehmenden Tendenz der Kommunen zur wirtschaftlichen Betätigung stellen sich vermehrt die Fragen zur Wahl der geeignetsten Rechts- und Organisationsform. Das Seminar gibt Ihnen einen kurzen Überblick über die zur Verfügung stehenden Alternativen und bewertet diese im Hinblick auf die bei der Entscheidung zu berücksichtigenden wesentlichen Kriterien. (...)

Webinar: ENERGIERECHT — Basiswissen Grund- und Ersatzversorgung
zur Anmeldung

Webinar: ENERGIERECHT — Basiswissen Grund- und Ersatzversorgung

In unserem Seminar werden wir Ihnen die wichtigsten Regelungen der Grund- und Ersatzversorgung erläutern. Insbesondere im Hinblick auf den Vertragsschluss bestehen einige Abweichungen zu Sonderverträgen, welche erhebliche praktische Relevanz haben. Und auch die Ersatzversorgung führt in der Praxis immer wieder zu Fragen im Hinblick auf die Entstehung und die Beendigung des Ersatzversorgungsverhältnisses. (...)

Webinar: GESELLSCHAFTSRECHT — Rechte und Pflichten von Organen privatrechtlicher Gesellschaftsformen unter Berücksichtigung der Sonderstellung kommunaler Mandatsträger
zur Anmeldung

Webinar: GESELLSCHAFTSRECHT — Rechte und Pflichten von Organen privatrechtlicher Gesellschaftsformen unter Berücksichtigung der Sonderstellung kommunaler Mandatsträger

Das Seminar gibt Ihnen einen Überblick über die wesentlichen Rechte und Pflichten von Mandatsträgern in Organen von privatrechtlichen Gesellschaftsformen. Wesentlicher Fokus liegt hierbei auf der Rechtsform der GmbH. Beleuchtet werden auch die damit verbundenen Themen im Spannungsfeld zwischen gesellschaftsrechtlichem und kommunalrechtlichem Mandat. (...)

Webinar: ENERGIERECHT — Drittstrommengenabgrenzung und Erstellung eines EEG-Messkonzepts
zur Anmeldung

Webinar: ENERGIERECHT — Drittstrommengenabgrenzung und Erstellung eines EEG-Messkonzepts

Die gesetzlichen Regelungen zur Eigenstromerzeugung im Rahmen des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes (EEG) wurden in den letzten Jahren stetig verschärft und konkretisiert. Immer wichtiger wurde dabei die Abgrenzung der Strommengen, die vom Unternehmen selbst verbraucht werden zu den Strommengen, die an Dritte (z.B. Dienstleister auf dem Gelände oder von Getränkeautomaten) weitergeleitet werden. (...)

Webinar: ENERGIERECHT — Neuerungen durch die Novellierung des EnWG für den Vertrieb und die Abrechnung
zur Anmeldung

Webinar: ENERGIERECHT — Neuerungen durch die Novellierung des EnWG für den Vertrieb und die Abrechnung

Die Novellierung des EnWG bringt eine Reihe von Herausforderungen für den Vertrieb mit sich. Insbesondere für die Vertragsgestaltung, die Verbrauchsabrechnung und die Informationspflichten gegenüber den Kunden bringt die Novellierung einige Neuerungen. In unserem Seminar werden wir Ihnen die Neuerungen sowie die Auswirkungen auf die Vertragslandschaft aufzeigen. (...)

Webinar: ENERGIERECHT — Risiken bei der Eigenstromerzeugung – Handlungsfelder und Compliance
zur Anmeldung

Webinar: ENERGIERECHT — Risiken bei der Eigenstromerzeugung – Handlungsfelder und Compliance

Die gesetzlichen Regelungen zur Eigenstromerzeugung im Rahmen des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes (EEG) oder bei der Stromsteuer wurden in den letzten Jahren stetig weiterentwickelt, konkretisiert und verändert. Da ist es nicht leicht, den Überblick zu behalten. Aus fehlehrhaften Einordnungen oder Meldungen können sich schnell hohe Rückforderungen der ergeben oder steuerstrafrecht-relevante Sachverhalte. (...)

Webinar: ENERGIERECHT — Aktuelle rechtliche Entwicklungen rund um Wasserstoff
zur Anmeldung

Webinar: ENERGIERECHT — Aktuelle rechtliche Entwicklungen rund um Wasserstoff

Kaum einem anderen Thema wurde in der Energiegesetzgebung in den letzten Monaten so viel Aufmerksamkeit gewidmet wie Wasserstoff. So wurden erst kürzlich wichtige gesetzliche Weichenstellungen für den Betrieb von Elektrolyseuren, die Erzeugung von grünem Wasserstoff und dem Aufbau von Wasserstoffnetzen getroffen. (...)

Webinar: ENERGIERECHT — Die neuen Anforderungen der Strom- und GasGVV an die Versorgungsunterbrechung
zur Anmeldung

Webinar: ENERGIERECHT — Die neuen Anforderungen der Strom- und GasGVV an die Versorgungsunterbrechung

In unserem Seminar werden wir Ihnen die umfangreichen Neuerungen im Rahmen der Sperrung in Grundversorgungsverträgen und die praktischen Konsequenzen dieser Neuerungen aufzeigen. (...)

Webinar: BILANZ- UND STEUERRECHT — Aktivierungsgrundsätze bei Energieversorgungsunternehmen – Spannungsfeld zwischen HGB, Bilanzsteuerrecht und Regulierung
zur Anmeldung

Webinar: BILANZ- UND STEUERRECHT — Aktivierungsgrundsätze bei Energieversorgungsunternehmen – Spannungsfeld zwischen HGB, Bilanzsteuerrecht und Regulierung

Die Abgrenzung von aktivierungspflichtigen, investiven Maßnahmen und Instandhaltungs- bzw. Modernisierungsaufwendungen ist in der Bilanzierungspraxis nicht immer eindeutig. Bestehende Auslegungsspielräume werden in der Praxis auch nicht immer durch unternehmensinterne Bilanzierungsleitfäden oder Handbücher präzisiert. (...)

Webinar: ENERGIERECHT — Neuerungen durch die Novellierung des EnWG für den Vertrieb und die Abrechnung
zur Anmeldung

Webinar: ENERGIERECHT — Neuerungen durch die Novellierung des EnWG für den Vertrieb und die Abrechnung

Die Novellierung des EnWG bringt eine Reihe von Herausforderungen für den Vertrieb mit sich. Insbesondere für die Vertragsgestaltung, die Verbrauchsabrechnung und die Informationspflichten gegenüber den Kunden bringt die Novellierung einige Neuerungen. In unserem Seminar werden wir Ihnen die Neuerungen sowie die Auswirkungen auf die Vertragslandschaft aufzeigen. (...)

Webinar: Grundlagenseminar Besteuerung der öffentlichen Hand – Ertragsteuern
zur Anmeldung

Webinar: Grundlagenseminar Besteuerung der öffentlichen Hand – Ertragsteuern

Einführung - wirtschaftliche Betätigung im Kommunal- und Steuerrecht Betrieb gewerblicher Art (BgA) - Zusammenfassung mehrerer BgA (steuerlicher Querverbund) Vergleich Kapitalgesellschaft – Personengesellschaft – BgA Gewinnermittlung Körperschaftsteuerpflicht der öffentlichen Hand - Einkommensermittlung - Berechnung und Steuerdeklaration (...)

Webinar: GESELLSCHAFTSRECHT — Handlungsbedarf? – Update zum Transparenzregister
zur Anmeldung

Webinar: GESELLSCHAFTSRECHT — Handlungsbedarf? – Update zum Transparenzregister

Am 01.08.2021 ist das Gesetz zur europäischen Vernetzung der Transparenzregister und zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2019/1153 (Transparenzregister- und Finanzinformationsgesetz) in Kraft getreten. Beachtenswert ist insbesondere der Wegfall der sogenannten Mitteilungsfiktion durch das Handelsregister und die gesetzliche Verschärfung von Sanktionen. Was heißt das - und besteht Handlungsbedarf für das Unternehmen? (...)

Webinar: Grundlagenseminar Umsatzsteuer
zur Anmeldung

Webinar: Grundlagenseminar Umsatzsteuer

Einführung in das Umsatzsteuerrecht, Steuerbarkeit § 1 UStG, - Lieferung und sonstige Leistung (Definition, Besonderheiten) - Unternehmereigenschaft (Betreib gewerblicher Art, § 2b UStG, Organschaft) - Ort der Lieferung und sonstigen Leistung - Entgelt (Definition, Besonderheiten wie Zuschuss, unentgeltliche Wertabgabe), Steuerbefreiung § 4 UStG, Option nach § 9 UStG (...)

AK Kommunal: Praktiker-Onlineseminar Tax Compliance
zur Anmeldung

AK Kommunal: Praktiker-Onlineseminar Tax Compliance

Die Bedeutung eines Tax-Compliance-Management-Systems (Tax CMS) hat in der Vergangenheit stark zugenommen. Dies ist unter anderem auf § 153 AEAO zurückzuführen, wonach ein Tax CMS ein starkes Indiz im Rahmen der Enthaftung der Organe darstellen kann und zudem Vertrauen auf Ebene der Finanzverwaltung schafft. Auch der Deutsche Städtetag hat eine klare Empfehlung ausgesprochen: Kommunen sollten ein Tax CMS einführen. (...)

Das neue Optionsmodell für Personengesellschaften
zur Anmeldung

Das neue Optionsmodell für Personengesellschaften

Das Bundeskabinett hat am 24.03.2021 den Entwurf eines Gesetzes zur Modernisierung des Körperschaftsteuerrechts beschlossen. Ein wesentlicher Punkt dieser Gesetzesreform ist die neue Option zur Körperschaftsteuer für Personenhandelsgesellschaften und Partnerschaftsgesellschaften. Der Gesetzgeber bietet damit eine weitere Möglichkeit, (...)

AK Kommunal: Praktiker-Onlineseminar NKHR
zur Anmeldung

AK Kommunal: Praktiker-Onlineseminar NKHR

Mit der Einführung des NKHR geht in den Kommunalhaushalten ein Paradigmenwechsel von der Kameralistik auf die Veranschlagung und Buchung des Ressourcenverbrauchs (Aufwand und Ertrag) sowie der Zahlungsvorgänge (Auszahlungen und Einzahlungen) in einem doppischen Rechnungswesen einher. Mit dem NKHR erhalten die Kommunen betriebswirtschaftliche Instrumente, die die Planungs- und Entscheidungsgrundlagen für Kommunalpolitiker und Verwaltungen verbessern und zugleich die Transparenz des Haushaltsgeschehens auch für die Bürger erhöhen soll. (...)

AK Kommunal: Praktiker-Onlineseminar § 2b UStG
zur Anmeldung

AK Kommunal: Praktiker-Onlineseminar § 2b UStG

Viele Kommunen befinden sich aktuell in der Umsetzung des § 2b UStG oder sind bereits weit fortgeschritten. In der Beratungspraxis ergeben sich derzeit bei vielen Städten und Gemeinden vergleichbare Fragestellungen und praktische Umsetzungsfragen. Wir wollen dies zum Anlass nehmen, Ihnen ein neues Seminarformat vorzustellen und laden Sie herzlich zu unserem "Praktikerseminar § 2b UStG" ein. (...)

§ 2b UStG - Neueste Entwicklungen und konkrete Handlungsempfehlungen
zur Anmeldung

§ 2b UStG - Neueste Entwicklungen und konkrete Handlungsempfehlungen

Durch den § 2b UStG gilt die Umsatzsteuerpflicht grundsätzlich für alle juristischen Personen des öffentlichen Rechts, die selbstständig und nachhaltig Einnahmen erzielen. Die bisherige Verknüpfung von Körperschaftsteuer und Umsatzsteuer wird aufgehoben. Durch verschiedene BMF-Schreiben und die laufende Rechtsprechung sind die Regelungen einer erheblichen Dynamik unterworfen. Dies bringt für die praktische Umsetzung laufend neue Anwendungsfragen mit sich. (...)

Einführung eines Tax CMS
zur Anmeldung

Einführung eines Tax CMS

Die Bedeutung eines Tax-Compliance-Management-Systems hat in der Vergangenheit stark zugenommen. Dies ist unter anderem auf § 153 AEAO zurückzuführen, wonach ein Tax-Compliance-System ein starkes Indiz im Rahmen der Enthaftung der Organe darstellen kann und zudem Vertrauen auf Ebene der Finanzverwaltung schafft. Sinnvoll umgesetzt kann ein Tax CMS aber auch konkrete Mehrwerte bringen, beispielsweise die personenunabhängige Dokumentation von Prozessen. (...)

Sonderveranstaltung AK Kommunal: §2b UStG – Vom Projekt in die operative Umsetzung
zur Anmeldung

Sonderveranstaltung AK Kommunal: §2b UStG – Vom Projekt in die operative Umsetzung

Viele Kommunen befinden sich aktuell in der Umsetzung des § 2b UStG oder sind bereits weit fortgeschritten. Spätestens mit Ablauf der Umsetzungsfristen zum 1.1.2023 wird sich für alle Kommunen die Frage stellen, wie die Informationen, die im Rahmen des § 2b UStG gewonnen wurden, in die bestehende Prozesslandschaft integriert werden können. (...)

Der Jahresabschluss im Krankenhaus
zur Anmeldung

Der Jahresabschluss im Krankenhaus

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter im Finanz- und Rechnungswesen von Krankenhäusern. Es werden die Grundlagen des Jahresabschlusses nach HGB und KHBV thematisiert. Das Seminar ist daher für Neu- und Quereinsteiger im Gesundheitswesen geeignet, aber auch für erfahrene Mitarbeiter, die ihre Kenntnisse auffrischen möchten. (...)

Grundlagenseminar Besteuerung der öffentlichen Hand - Ertragsteuern
zur Anmeldung

Grundlagenseminar Besteuerung der öffentlichen Hand - Ertragsteuern

Einführung - wirtschaftliche Betätigung im Kommunal- und Steuerrecht, Betrieb gewerblicher Art (BgA), Grundlagen, Abgrenzung hoheitliche Tätigkeit – Vermögensverwaltung – BgA, Zusammenfassung mehrerer BgA (steuerlicher Querverbund), Vergleich Kapitalgesellschaft – Personengesellschaft – BgA, Gewinnermittlung

Grundlagenseminar Umsatzsteuer
zur Anmeldung

Grundlagenseminar Umsatzsteuer

Einführung in das Umsatzsteuerrecht (Zusammenhang Umsatzsteuer – Vorsteuer); Umsatzsteuerliche Prüfungsreihenfolge; Steuerbarkeit § 1 UStG; Lieferung und sonstige Leistung, Haupt-/Nebenleistung, Einheitlichkeit der Leistung, Besonderheiten: Teilleistungen; Unternehmer, Betrieb gewerblicher Art (BgA), § 2b UStG (kurzer Überblick), USt-Organschaft; Inland, Ort der Lieferung und sonstigen Leistung; Entgelt, Leistungsaustausch, Zuschuss, Unentgeltliche Wertabgabe; Rahmen des Unternehmens; Steuerbefreiung § 4 UStG; Option nach § 9 UStG (...)

Mitarbeiterbeteiligungsmodelle – Möglichkeiten und Gestaltungen für Healthcare Start-Ups
zur Anmeldung

Mitarbeiterbeteiligungsmodelle – Möglichkeiten und Gestaltungen für Healthcare Start-Ups

Das Seminar wird gemeinschaftlich von Healthcare Innovations und BW PARTNER angeboten. Wirtschaftsprüfer Marius Henkel ist Partner bei BW PARTNER und gleichzeitig Mitgründer der Healthcare Innovations. Mit gemeinsamen Seminaren und Veranstaltungen wollen wir den Netzwerkmitgliedern der Healthcare Innovations wertvolle und passende Informationen uns dem Handels- und Steuerrecht anbieten. (...)

Alternative Finanzierungslösungen im Gesundheitswesen
zur Anmeldung

Alternative Finanzierungslösungen im Gesundheitswesen

Nach einem ungewöhnlichen Jahr 2020 scheint sich auch in diesem neuen Jahr ein alter Bekannter als fester Begleiter zu etablieren: Das Coronavirus. Bisher bleibt offen, welche langfristigen Auswirkungen damit einhergehen. Unstreitig sind die damit einhergehenden Belastungen für die Cashflows von Krankenhäusern und sonstigen Healthcare-Einrichtungen.

Wie digitalisiert man ein Krankenhaus? – Praktikeraustausch zum Krankenhauszukunftsgesetz
zur Anmeldung

Wie digitalisiert man ein Krankenhaus? – Praktikeraustausch zum Krankenhauszukunftsgesetz

Das Seminar wird gemeinschaftlich von Healthcare Innovations und BW PARTNER angeboten. Wirtschaftsprüfer Marius Henkel ist Partner bei BW PARTNER und gleichzeitig Mitgründer der Healthcare Innovations. Mit gemeinsamen Seminaren und Veranstaltungen wollen wir den Netzwerkmitgliedern der Healthcare Innovations wertvolle und passende Informationen uns dem Handels- und Steuerrecht anbieten. (...)

Praktiker-Seminar Gesundheitswesen: Jahresabschluss 2020
zur Anmeldung

Praktiker-Seminar Gesundheitswesen: Jahresabschluss 2020

Das Jahr 2020 ist geprägt durch die Corona-Krise – dies trifft insbesondere auf die Gesundheitswirtschaft zu. Die damit einhergehenden Ergebnisverwerfungen werden nicht unerheblich sein. Gleichzeitig bietet ein solches Jahr aber auch die Chance für bilanzpolitische Überlegungen und Spielräume. (...)

Doppik / Kommunales Rechnungswesen – Grundlagen der Buchführung
zur Anmeldung

Doppik / Kommunales Rechnungswesen – Grundlagen der Buchführung

Mit einer Einführung des NKHR geht in den Kommunalhaushalten ein Paradigmenwechsel von der Kameralistik auf die Veranschlagung und Buchung des Ressourcenverbrauchs (Aufwand und Ertrag) sowie der Zahlungsvorgänge (Auszahlungen und Einzahlungen) in einem doppischen Rechnungswesen einher. (...)

Praxis-Seminar: § 2b UStG - Neueste Entwicklungen und konkrete Handlungsempfehlungen
zur Anmeldung

Praxis-Seminar: § 2b UStG - Neueste Entwicklungen und konkrete Handlungsempfehlungen

Durch de § 2b UStG gilt die Umsatzsteuerpflicht grundsätzlich für alle juristischen Personen des öffentlichen Rechts, die selbstständig und nachhaltig Einnahmen erzielen. Die bisherige Verknüpfung von Körperschaftsteuer und Umsatzsteuer wird aufgehoben. In der Praxis bringt die Umsetzung der Norm laufend neue Anwendungsfragen mit sich. Wir haben für die Beantwortung der häufig anzutreffenden Fragestellungen einen Praxis-Seminar „Neueste Entwicklungen und Handlungsempfehlungen“ geplant. (...)

Einführung eines Tax CMS 2020
zur Anmeldung

Einführung eines Tax CMS 2020

Die Bedeutung eines Tax-Compliance-Management-Systems hat in der Vergangenheit stark zugenommen. Dies ist unter anderem auf § 153 AEAO zurückzuführen, wonach ein Tax-Compliance-System ein starkes Indiz im Rahmen der Enthaftung der Organe darstellen kann und zudem Vertrauen auf Ebene der Finanzverwaltung schafft. Sinnvoll umgesetzt kann ein Tax CMS aber auch konkrete Mehrwerte bringen, beispielsweise die personenunabhängige Dokumentation von Prozessen. (...)

Tax-Compliance im Gesundheits- und Sozialwesen
zur Anmeldung

Tax-Compliance im Gesundheits- und Sozialwesen

Das Steuerrecht wird auch für Krankenhäuser, Pflege- und Rehabilitationseinrichtungen immer komplexer und dynamischer. Das BMF hat mit einer Änderung des Anwendungserlasses zur Abgabenordnung (AEAO zu § 153 Nr. 2 Abs. 6) geregelt, dass es als Indiz gegen einen vorsätzlichen oder leichtfertigen Fehler gewertet werden kann, wenn das Unternehmen ein innerbetriebliches Kontrollsystem (sog. Tax Compliance Management System) eingerichtet hat. (...)

Der Jahresabschluss im Krankenhaus 2020
zur Anmeldung

Der Jahresabschluss im Krankenhaus 2020

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter im Finanz- und Rechnungswesen von Krankenhäusern. Es werden die Grundlagen des Jahresabschlusses nach HGB und KHBV thematisiert. Das Seminar ist daher für Neu- und Quereinsteiger im Gesundheitswesen geeignet, aber auch für erfahrene Mitarbeiter, die ihre Kenntnisse auffrischen möchten. (...)

Chancen und Gestaltungsmöglichkeiten von Lebensarbeitszeitkonten
zur Anmeldung

Chancen und Gestaltungsmöglichkeiten von Lebensarbeitszeitkonten

Die Arbeit an das Leben anpassen und nicht umgekehrt - viele Mitarbeiter wünschen sich im Laufe ihres Berufslebens mehr Zeit für ihr Privatleben: Sei es, um sich in bestimmten Lebenslagen und -phasen verstärkt der Familie widmen zu können, um sich den lang gehegten Wunsch nach einer längeren Weltreise erfüllen zu können, um sich eine längere Weiterbildung zu ermöglichen oder um schlichtweg früher in Renten gehen zu können. (...)

BW SEMINAR Aug. 2019
PDF Download

Steuer Check-Up 2019 — Aktuelles, Gesetzesänderungen, Handlungsbedarf

Auch in diesem Jahr gibt es wieder zahlreiche Änderungen, die Ihre Aufmerksamkeit erfordern. Der Gesetzgeber reformiert die Grundsteuer und ermöglicht den einzelnen Bundesländern, eigene Regelungen aufzustellen. (...)

`
Gerne beraten wir Sie.
Vereinbaren Sie einen Termin.

Stuttgart
BW PARTNER
Bauer Schätz Hasenclever
Partnerschaft mbB
Hauptstraße 41
70563 Stuttgart (Vaihingen)

Kontaktieren Sie uns
+49 711 1640 - 0
E-Mail schreiben

Kontaktieren Sie uns!