Interview mit Anna Plaum

Steuerberater – ein Leben von 8:00 bis 16:15 Uhr mit Ärmelschonern zwischen Aktenordnern und „Erledigt“-Stempel? Mit Eingangs- und Ausgangskorb? Anna Plaum absolvierte bis zum September 2018 ein Duales Studium bei der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft BW PARTNER, wurde danach als Assistent übernommen und sieht das ganz anders:

Frau Plaum, was genau haben Sie studiert?
Ich habe Rechnungswesen, Steuern und Wirtschaftsrecht (RSW) mit dem Schwerpunkt Steuern und Prüfungswesen an der DHBW in Stuttgart studiert und mein Studium im September 2018 erfolgreich mit dem Bachelor of Arts abgeschlossen. Mein dualer Partner war BW PARTNER.

Aus welchen Gründen haben Sie sich für ein duales Studium entschieden?
Das duale Studium bietet gegenüber dem Vollzeitstudium gewisse Vorteile. Der naheliegendste Grund ist sicherlich die monatliche Vergütung. Im Nachhinein steht für mich vor allem die Berufserfahrung im Mittelpunkt. Durch die optimale Ausbildung sowohl in fachlichen Kompetenzen als auch in der praktischen Umsetzung steht einem nach abgeschlossenem Studium der Arbeitsmarkt offen.

Wieso haben Sie sich für diesen Studiengang entschieden?
Ich habe mich zunächst in alle Richtungen informiert. In den meisten Fällen wird die Interessenlage bei Schülern sehr vielfältig sein, wodurch die Entscheidung für eine Studienrichtung schwer fällt. Von BWL und Maschinenbau über Jura bis hin zur Medizin war bei mir alles dabei. Letztendlich habe ich mich jedoch in der Wirtschaft gesehen und bin auf den Studiengang RSW an der DHBW gestoßen. An dem Studiengang fand ich besonders die Kombination aus dem grundsätzlichen Studium der BWL bzw. VWL und einer direkten Schwerpunktbildung attraktiv.

Warum haben Sie sich für BW PARTNER entschieden?
Ich habe BW PARTNER damals in der Liste der dualen Partner auf der DHBW Seite entdeckt. Die Homepage hat mich direkt angesprochen, sodass ich mich beworben habe. Beim Bewerbungsgespräch selbst hat mir vor allem das augenscheinliche Arbeitsumfeld zugesagt, wie zum Beispiel die hellen und modernen Büroräume. Der erste Kontakt zum Team über den Partner mit dem ich damals das Bewerbungsgespräch hatte, war angenehm und offen.

Wieso würden Sie BW PARTNER als dualen Partner empfehlen?
Bei BW PARTNER ist die Ausbildung sehr facettenreich, da sowohl der Bereich Steuerberatung als auch Wirtschaftsprüfung abgedeckt ist. Somit erlangt man eine umfassende Ausbildung in unterschiedlichsten Bereichen und ist am Ende des Studiums kein „Fachidiot“.
Außerdem ist BW PARTNER die goldene Mitte zwischen einem kleinen Steuerbüro und den Big 4. Die überdurchschnittliche Vergütung und die Übernahme von Kosten im Zusammenhang mit dem Studium wie z.B. das Semesterticket, Studienwerksbeiträge oder Fachliteratur runden das Bild ab.

Wie würden Sie die Arbeitsatmosphäre bei BW PARTNER beschreiben?
BW PARTNER ist ein sehr junges und dynamisches Team mit flachen Hierarchien. Die Kollegen sind nett und aufgeschlossen, wodurch man sich direkt wohl und willkommen fühlt.

Wie sieht der Berufsalltag bei BW PARTNER als dualer Student aus?
Der Berufsalltag ist sehr abwechslungsreich. In der Prüfungsphase Anfang des Jahres sind wir im Außendienst bei den Mandanten vor Ort zur Jahresabschlussprüfung oder –erstellung. Im Verlauf des Jahres stehen Steuererklärungen und Sonderthemen an. Rotationen durch bestimmte Abteilungen gibt es nicht, da eine ganzheitliche Betreuung der Mandanten erfolgt, sodass alle Ausbildungsbereiche umfassend abgedeckt sind. Der Beruf erfordert eine ständige Weiterbildung, die bei BW PARTNER durch zahlreiche interne und externe Schulungen gewährleitet ist.

Und wie ein typischer Tag an der DHBW?
Für jedes Semester gibt es einen festen Vorlesungsplan, der vom Sekretariat individuell für die einzelnen Kurse erstellt wird. In der Regel hat man jeden Tag Vorlesung in einem Vormittags- und einem Nachmittagsblock. Ein Semester besteht aus zwei Blöcken. Auf drei Monate DHBW folgen wieder drei Monate BW PARTNER. Insgesamt ist das duale Studium aufgrund des hohen Arbeitspensums eine Herausforderung, die sich jedoch lohnt.

Bei BW PARTNER bin ich richtig, wenn…
... mir analytisches Denken liegt, ich Interesse und Verständnis für Zahlen habe und gerne mit Kennzahlen arbeite. Durch die direkte Zusammenarbeit mit unseren Mandanten ist zudem ein sicheres und offenes Auftreten wichtig. Da wir mit sehr sensiblen Daten unserer Kunden arbeiten ist ein Vertrauensverhältnis unabdingbar. Dazu gehört das richtige Verhältnis zwischen Distanz und Empathie.

Und falsch bin ich hier, wenn…
... ich einen Arbeitsplatz mit ganzjährig geregelten Arbeitszeiten, mit komplett durchstrukturierten Aufgaben ohne Überraschungen suche.

Wie geht es beruflich weiter?
In der Branche steht nach drei Jahren Berufserfahrung üblicherweise das Steuerberaterexamen an. Alternativ kann ein zweijähriger dualer Master dazwischengeschaltet werden. Auf das Steuerberaterexamen kann das Wirtschaftsprüferexamen folgen. Der Studiengang RSW mit Schwerpunkt Steuern und Prüfungswesen schafft eine sehr gute Grundlage für die Berufsexamina.

Was möchten Sie den Lesern abschließend mit auf den Weg geben?
Sie investieren mit der Entscheidung für ein duales Studium bei BW PARTNER in einen attraktiven und zukunftssicheren Beruf. BW PARTNER bietet den optimalen Karrierestart durch eine praxisnahe und vielseitige Ausbildung in einem starken Team. Von Beginn an werden die Studentinnen und Studenten in Teams eingebunden und auf höchstem Niveau ausgebildet.

Ich persönlich würde mich wieder für diesen Weg entscheiden.

Frau Plaum, wir wünschen Ihnen alles Gute.

„BW PARTNER ist die goldene Mitte zwischen einem kleinen Steuerbüro und den Big 4.“

Jetzt bei BW PARTNER bewerben

  • Jetzt bewerben
  • BW PARTNER Mitarbeiter werden
  • Neue Ziele erreichen
Für unsere Online Bewerbung nutzen Sie bitte unser
Online Bewerbungsformular

Bitte senden Sie uns Ihre schriftliche Bewerbung an folgende Adresse:

BW PARTNER
z.H. Frau Marisa Diehr
Hauptstraße 41
70563 Stuttgart (Vaihingen)

Persönliche Ansprechpartner
Wir beraten Sie gerne

Gerne beraten wir Sie.
Vereinbaren Sie einen Termin.

Stuttgart
BW PARTNER
Bauer Schätz Hasenclever
Partnerschaft mbB
Hauptstraße 41
70563 Stuttgart (Vaihingen)

Kontaktieren Sie uns
+49 711 1640 - 0
E-Mail schreiben

Kontaktieren Sie uns!