We're at your side, as strong as a lion

Over 180 employees – including more than 50 tax advisers, lawyers and auditors.

More

The latest BW News

Noch vor der parlamentarischen Sommerpause hat der Bundesrat dem "Gesetz zur Reform der Investmentbesteuerung" zugestimmt. Damit können die Neuerungen ab 2018 ihre Wirkung entfalten.

More

In over 100 countries

Membership of Moore Stephens gives us access to the full wealth of knowledge and consulting expertise across a worldwide association with branches in 626 cities and 103 countries.

More

Satisfied customers

Trust is good. Experience is better. And best of all is when decades of hands-on experience cover such a broad spectrum of industries, countries and legal forms – as it does at BW PARTNER.

More
Career at BW PARTNER
Career

Career at BW PARTNER

We support your career and offer a wide range of training and qualification opportunities.

More
Successful with BW PARTNER
Services

Successful with BW PARTNER

Your partner in auditing, tax advice and more.

More
Individual expertise for a strong team
Partners

Individual expertise for a strong team

The BW PARTNER Circle has consolidated knowledge in all areas of their business.

More
Tax Updates

Verstoß gegen das Arbeitnehmerentsendegesetz: Eine generelle Verfallklausel ist bei Geltendmachung des Mindestentgeltanspruchs unwirksam

Verfallklauseln sind insbesondere bei Arbeitgebern sehr beliebt. Sie regeln, dass ein Arbeitnehmer, der eine bestimmte Frist verpasst, seinen entsprechenden…

More
Tax Updates

Zum Wohle (fast) aller: Berechtigte Kürzung der betrieblichen Witwenrente bei immensem Altersunterschied

Ehe- und Lebenspartner mit großem Altersunterschied sollten dieses Urteil kennen.Ein Betriebsrentner, der mit einer 30 Jahre jüngeren Frau verheiratet…

More
Tax Updates

Nicht eingeladen: Öffentlicher Arbeitgeber schuldet schwerbehindertem Bewerber eine Entschädigung

Insbesondere öffentliche Arbeitgeber sind angehalten, schwerbehinderte Bewerber nicht zu diskriminieren. Dass dies nicht immer klappt, zeigt dieser Fall.Eine…

More
Tax Updates

Bürokratieabbau: Bundesregierung will mittelständische Wirtschaft entlasten

Die Bundesregierung hat einen neuen Gesetzentwurf auf den Weg gebracht, mit dem die mittelständische Wirtschaft von Bürokratiekosten in Höhe von 360 Mio. €…

More
Tax Updates

Tauschgeschäft oder Einlage: Finanzverwaltung ändert Meinung über das Kapitalkonto II

Überträgt eine natürliche Person ein Wirtschaftsgut des Privatvermögens auf eine Personengesellschaft, an der sie beteiligt ist, kann dies entweder ein…

More
Tax Updates

Politisch oder betriebsbedingt?: Turkish-Airlines-Mitarbeiter darf nach Kündigung vorerst von der Arbeit freigestellt bleiben

Ein ganz aktueller Fall, der unter Umständen in Zusammenhang mit dem Putschversuch in der Türkei steht, musste durch das Arbeitsgericht Berlin entschieden…

More
Tax Updates

Verdachtskündigung einer Betriebsrätin: Der besondere Kündigungsschutz ist nur schwerlich außer Kraft zu setzen

Dem Mitglied eines Betriebsrats zu kündigen, ist sicherlich nicht ganz einfach. Was aber, wenn der Verdacht einer Straftat besteht?Eine Arbeitgeberin beantragte…

More
Tax Updates

Ehegattenunterhalt: Auch Jahre nach der Scheidung kann erstmals Unterhalt verlangt werden

Normalerweise wird im Zuge der Scheidung geklärt, ob ein Ehegatte nach der Scheidung Unterhalt zahlen muss. Was, wenn dies nicht geschieht? Kann sich der…

More
Tax Updates

Umwandlung: Einheitlich und gesonderte Feststellung des Einbringungsgewinns

Das Umwandlungssteuergesetz (UmwStG) ermöglicht die steuerneutrale Umstrukturierung von Unternehmen und Beteiligungen. Ohne das UmwStG wären nahezu sämtliche…

More
Tax Updates

Nachscheidungsunterhalt: Die Unterhaltsbedarfsermittlung bei guten wirtschaftlichen Verhältnissen bleibt schwierig

In den meisten Fällen wird der zu zahlende Unterhalt nach Quoten berechnet. Das bedeutet, dass ein bestimmter Prozentsatz des für das Leben zur Verfügung…

More

The BW PARTNER PhilosophyExpertise and vision

The challenges of tomorrow demand clear goals and a clear vision. As competition intensifies and markets place ever greater demands on corporate management, our clients expect advice they can rely on – advice that leaves them free to concentrate on their core business.
That is why we launched BW PARTNER on January 1, 2008. BW PARTNER brings the expertise, skills and capacity of KSHP Kopitz Schätz Hasenclever + Partner together with that of RETAG Revisions-, Treuhand-, Wirtschaftsberatungs-Aktiengesellschaft. Over 180 employees – including more than 50 tax advisers, lawyers and auditors – position us as Stuttgart’s second-largest practice after the "big four". More