We're at your side, as strong as a lion

Over 180 employees – including more than 50 tax advisers, lawyers and auditors.

More

The latest BW News

Nach den „Panama Papers“ hatte Bundesjustizminister Maas im April 2016 das „Ende der Heimlichtuerei“ angekündigt. Im Kampf gegen Steuerhinterziehung (...)

More

In over 100 countries

Membership of Moore Stephens gives us access to the full wealth of knowledge and consulting expertise across a worldwide association with branches in 626 cities and 103 countries.

More

Satisfied customers

Trust is good. Experience is better. And best of all is when decades of hands-on experience cover such a broad spectrum of industries, countries and legal forms – as it does at BW PARTNER.

More
Career at BW PARTNER
Career

Career at BW PARTNER

We support your career and offer a wide range of training and qualification opportunities.

More
Successful with BW PARTNER
Services

Successful with BW PARTNER

Your partner in auditing, tax advice and more.

More
Individual expertise for a strong team
Partners

Individual expertise for a strong team

The BW PARTNER Circle has consolidated knowledge in all areas of their business.

More
wiadok.news

Geplante Mehrwertsteuerreform: Deutscher Steuerberaterverband kritisiert Änderungen

Der Deutsche Steuerberaterverband (DStV) hat sich kürzlich in zwei aktuellen Stellungnahmen zur geplanten Mehrwertsteuerreform der EU-Kommission geäußert.…

btn.more
wiadok.news

EU-Kommission: Mehrwertsteuererstattungen in den Mitgliedstaaten werden überprüft

Hat ein Unternehmer für Lieferungen oder Leistungen ausländische Umsatzsteuer gezahlt, so ermöglicht das sogenannte Vorsteuervergütungsverfahren die Erstattung…

btn.more
wiadok.news

Begründete Pflichtteilsunwürdigkeit: Die Umgehung der unverzichtbaren Formvorschrift verhindert die Verwirkung des Pflichtteilsanspruchs

Nicht nur Kinder beerben ihre Eltern; auch die Eltern gelten als gesetzliche Erben, die zum Zuge kommen, wenn der Erblasser selbst keine Kinder hatte.…

btn.more
wiadok.news

Umsatzsteuer: Sind notärztliche Betreuungsleistungen auf Veranstaltungen umsatzsteuerfrei?

Heilbehandlungen in der Humanmedizin, die von einem Arzt durchgeführt werden, sind grundsätzlich umsatzsteuerfrei. Das gilt jedoch nicht für Umsätze aus…

btn.more
wiadok.news

Kapitalerträge: Pflicht zur Einkommensteuerveranlagung ab 410 €

Für einen Angestellten, der nicht zur Abgabe einer Einkommensteuererklärung verpflichtet ist, ist nach vier Jahren eine Einkommensteuerveranlagung nicht…

btn.more
wiadok.news

Selbst verschuldeter Unfall: Keine Versicherungsleistungen bei Zustand absoluter Fahruntüchtigkeit

Ein Pkw-Fahrer hatte einen Verkehrsunfall verursacht. Hierbei wurde festgestellt, dass er zum Unfallzeitpunkt mindestens 2,03 ‰ an Alkoholkonzentration…

btn.more
wiadok.news

Kollision nach Grundstücksausfahrt: Auch nach 15 Metern Fahrt besteht noch ein unmittelbarer zeitlicher und räumlicher Zusammenhang

Wer aus einem Grundstück auf eine Straße einfahren möchte, ist verpflichtet, eine Gefährdung des fließenden Verkehrs auszuschließen. Ein Urteil des Landgerichts…

btn.more
wiadok.news

Großzügigkeit nach Vertragsabschluss: Ohne lebzeitiges Eigeninteresse des Erblassers können Schenkungen zurückverlangt werden

Das Oberlandesgericht Hamm hat entschieden: Durch einen notariellen Erbvertrag ist der Erblasser gebunden und kann nicht mehr frei über die Verteilung…

btn.more
wiadok.news

Wohnrecht bis zum Tod: Rechtliche Ausgestaltungsmöglichkeiten eines lebenslangen Wohnrechts

Es kommt immer wieder vor, dass Eltern ihr Haus schon zu Lebzeiten auf ihre Kinder übertragen möchten, aber gleichzeitig sicherstellen wollen, dass sie…

btn.more
wiadok.news

Handwerkerleistungen: Steuerermäßigung gilt nicht bei Abgeltungsteuer

Haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleistungen können steuerlich berücksichtigt werden und für bis zu 1.200 € Steuerersparnis sorgen. Bedingung…

btn.more

The BW PARTNER PhilosophyExpertise and vision

The challenges of tomorrow demand clear goals and a clear vision. As competition intensifies and markets place ever greater demands on corporate management, our clients expect advice they can rely on – advice that leaves them free to concentrate on their core business.
That is why we launched BW PARTNER on January 1, 2008. BW PARTNER brings the expertise, skills and capacity of KSHP Kopitz Schätz Hasenclever + Partner together with that of RETAG Revisions-, Treuhand-, Wirtschaftsberatungs-Aktiengesellschaft. Over 180 employees – including more than 50 tax advisers, lawyers and auditors – position us as Stuttgart’s second-largest practice after the "big four". More